HeaderImage

Dynamische Eindringtiefe am Gussasphalt

SN 640 441-NA
TP A - StB

Bestimmung des Verformungswiderstandes von harten Gussasphaltsorten

Die statische Eindringtiefe (DIN) reicht zur Beurteilung hoch standfester MA-Sorten nicht mehr aus.

  • Prüfkörper im Labor herstellen
  • Prüfkörper bei 50 °C temperieren
  • Verkehrssimulation durch 5’000 Lastimpulse auf Teilfläche (Stempel)

Prüfkörper im Hydropulsator

  • Eindringtiefe nach 2’500 Lastimpulsen in mm
  • Zunahme der Eindringtiefe von 2’500 auf 5’000 Lastimpulsen
PDF (40 KB)