HeaderImage

Strassenbauforschung

In der Strassenbauforschung sind wir sehr aktiv und gehören neben der ETH Lausanne und der EMPA Dübendorf zu den 3 hauptsächlichen Forschungslabors der Schweiz. Aus unserer täglichen Arbeit sowie unserem Engagement im Normenwesen erkennen wir Wissenslücken welche wir in die Strassenbauforschung einbringen. Je nach Fragestellung bearbeiten wir Forschungsaufträge selbständig oder gehen Partnerschaften mit ETH, EMPA, ausländischen technischen Universitäten, private und öffentlich rechtliche Institutionen ein.

 

Ein Auszug der letzten Forschungsaufträge sind im Folgenden wiedergegeben: 


Forschungspaket PLANET EP-6: Anforderungen und Qualitätskontrolle


Einfluss der Verdichtungsenergie auf die Wasserempfindlichkeit von Asphalt-Mischgut


Anforderung an die In-situ-Wasserdurchlässigkeit von offenporigem Asphalt


Forschungspaket Lärmarme Beläge innerorts EP 2: Labortechnische Bestimmung der Dauerhaftigkeit lärmarmer Beläge


Forschungspaket Brückenabdichtungen: EP4 - Zerstörungsfreie Prüfungen von Verbund und Oberflächen


Fliesskoeffizienten von feinen Gesteinskörnungen aus der Schweiz


Forschungspaket Brückenabdichtungen: EP3 - Langzeitverhalten des Verbundes


Druckschwellversuch zur Beurteilung des Verformungsverhalten von Belägen


Forschungspaket "POLIGRIP – Einfluss der Polierbarkeit von Gesteinskörnungen auf die Griffigkeit von Deckschichten


Ringversuch „Eindringtiefe eines ebenen tempels, statische Prüfung an Gussasphalt“


Optimierung der statischen Eindringtiefe zur Beurteilung von harten Gussasphaltsorten