HeaderImage

Bakteriologische Wasserkontrolle

SLMB Kap. 56

Selektiver Nachweis und Bestimmung der Anzahl Keime in Trink- und Badewasser

Diese so genannte hygienische Kontrolle ist der wichtigste Teil der Trinkwasseranalytik.

  • Entnahme von Wasserproben in sterilen Flaschen
  • Wasserproben auf Nährböden ansetzen
  • Nährböden in Brutschrank (24 - 72 h / 30 - 44 °C)
  • Sind Bakterien oder Pilzsporen vorhanden, entstehen Kolonien, die ausgezählt werden können

Anzahl kolonienbildende Einheiten pro 100 ml (KBE / 100 ml)

Anforderungen:
Gesamtkeimzahl: 300 KBE/ml im Netz
E.coli / Enterokokken: keine KBE nachweisbar pro 100 ml im Netz

PDF (76 KB)