HeaderImage

DOC/TOC

DIN 38 409-H3

Bestimmung des Gehalts an organischem Kohlenstoff

Ein erhöhter DOC-Wert im Trinkwasser ist unerwünscht, da er als Beleg für eine Belastung mit organischen Stoffen gewertet wird. Der Versuch erfasst eine Vielzahl von Stoffen gemeinsam; über die Eigenschaften resp. die Struktur von einzelnen kohlenstoffhaltigen Verbindungen kann keine Aussage gemacht werden
(Summenparameter).

  • Durch Oxidation der wässrigen Probe mittels UVStrahlung und Persulfat wird der enthaltene organische Kohlenstoff C in CO2 umgewandelt.
  • Das entstandene CO2-Gas wird in einen Detektor geleitet und gemessen.

Gehalt an organischem Kohlenstoff [mg/l]

DOC: gelöster organischer Kohlenstoff (dissolved organic carbon)
TOC: gesamter organischer Kohlenstoff (total organic carbon)

PDF (1.02 MB)