HeaderImage

Markierungen

 

Sie haben sich schon immer gefragt, auf was es bei Markierungen ankommt. Sie ärgern sich, dass bei Markierungen nur der Preis und nicht die Qualität zählt. In diesem Halbtageskurs vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Erkenntnise rund um das Thema der Strassenmarkierungen.

 

  • Sie haben einen systematischen Überblick über die verschiedenen Markierungsarten.
  • Sie kennen die Ausführungsbedingungen für Markierungen.
  • Sie wissen, wie die Qualität von Markierungen geprüft werden kann.
  • Stoffkunde: Markierungssysteme, Nachstreumittel, Farben (High-Solid-Farben), Dispersionen (wasserverdünnbare Farben), Kaltplastikund Thermoplastikstoffe, Folien, Einsatzbereiche
  • Applikation: Anforderungen an Untergrund, Bedingungen für Applikationsarbeiten, Applikation von Markierungsstoffen, Applikationstechniken, Demarkierung
  • Qualitätssicherung: Prüfkonzept SISTRA, Messabschnitte und Anforderungen, Durchführung und Auswertung der Messungen
  • Grundausbildung oder einige Jahre Erfahrung im Tief- und Strassenbau.
  • Grundkenntnisse über Markierungen.
  • Interesse die Grundlagen der Strassenmarkierungen kennenzulernen.

17.04.2018   |  OBERBUCHSITEN

13.30 Uhr Kursbeginn
16.15 Uhr Ende des Kurses

CHF 350.– (exkl. MwSt)
inkl. Kursunterlagen, IMP-Handbuch und Zertifikat

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz.